LiTerra.net - article - General - Anton Wildgans-Preis 2006

Anton Wildgans-Preis 2006

Wolfgang Hermann erhielt den mit 10.000 EUR dotierten Anton Wildgans-Preis.

Dieser jährlich von der österreichischen Industrie gestiftete Preis erging heuer an Wolfgang Hermann.

Die Jury begründete ihre Entscheidung mit folgenden Worten:
Wolfgang Hermann „gilt seit langem als Meister der Miniaturen. Aber was die Erzählungen und Gedichte von Wolfgang Hermann ganz besonders auszeichnet ist, dass er die Welt, die er beschreibt, nie besetzt, und dass er Figuren, die er charakterisiert, nie für irgendeine oder seine Sache zu vereinnahmen versucht“.

Unter den vorhergehenden Preisträgern finden sich Namen großer österreichischer Autoren wie Thomas Bernhard, Ilse Aichinger, Ernst Jandl, Ingeborg Bachmann, Christoph Ransmayr und Michael Köhlmeier.

Auf Wolfgang Hermanns Homepage link kann Interessantes zu seiner Person und seinen Werken nachgelesen werden.

commenting closed for this article